Kostümkunde

Schminktipps

anna-startAnna Johnson, unsere fantastische Make-up Artistin verrät ihre besten Tricks.  Sie hat uns  Antworten auf die Fragen gegeben, mit denen wir sie immer löchern.  Viel  Spass beim Lesen. Schaut doch auch mal auf Anna´s  homepage  www.annastyle.de.

 

 

Was ist das Geheimnis eines perfekten Taints?
Vorraussetzung dafür ist eine gepflegte Haut. Gerade im Winter leidet unsere Haut unter trockener Luft und Kälte. Ein Peeling (z.B. Erdbeer AHA Maske von Stada aus der Apotheke) macht sie wieder frisch und sexy. Es versorgt die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit und rubbelt die abgestorbenen Hautschüppchen – sie lassen die Taint blass und müde aussehen – einfach weg. Das ist wichtig, damit sich die Schüppchen nicht ablagern und für Unreinheiten sorgen. Nach dem Peeling fühlt sich das Gesicht straff und wunderbar glatt an. Die Haut ist wieder klar und rosig. Jetzt massiere ich viel Feuchtigkeitscreme ein, dann kommt die Foundation. Wichtig ist ihr Farbton. Er muss möglichst genau dem natürlichen Hautton entsprechen.

schmink_1Wie trägst Du das Make-up auf?
Ich arbeite die Grundierung sparsam mit einem feuchten Schwämmchen ein. Das macht den Taint schön gleichmäßig. Trotzdem bleibt er transparent. Das Gesicht erstarrt nicht zu einer Maske. Anschließend verwende ich einen etwas dunkleren, braunen Rouge (Powder Blush „Blunt“ von MAC). Damit betone ich die Konturen im Gesicht. Etwas rosa farbener Rouge auf den Wangenknochen sorgt für natürliche Frische.

Wie schminkst Du die Augen?
Mit dem Schaumstoffapplikator trage ich zuerst einen hellen Lidschatten auf das ganze Lid auf, dann mit dem Pinsel einen dunkleren. Ich schminke die Lider nämlich gern zwei- bis dreifarbig. Wichtig dabei: Die Farbverläufe müssen weich sein.

Apropos Lidschatten: Gibt es eine Farbe die jeder Frau steht?
Ja, Brauntöne gehen immer. Als Base mag ich einen helles Beige oder Creme (Vanilla oder Shroom von MAC). Darauf verwende ich in der Lidfalte Orange (Stencil von MAC) und ein sattes Braun (z.B. Embark von MAC).

Anna Johnnson in Aktion!Was kann man tun bei kleinen Augen?
Hier ist es wichtig das Auge nicht noch zusätzlich durch dunklen Lidschatten zu stauchen. Es eignen sich helle Farben. Den Kajal und Eyeliner nur am äußeren Rand auftragen und in der Mitte auslaufen lassen. Tipp: Weißer Kajal im inneren Lid lässt das Auge optisch größer wirken.

Anna Johnnson in Aktion!Und bei Schlupflidern?
Hier gibt man die dunklere Farbe nur in den äußeren Augenwinkel, das hebt das Auge optisch.

Wenn man es eilig hat: Wie schafft man es, ein Tages-Make-up in wenigen Minuten in einen Abendlook zu verwandeln?
Erst mal sollte man die Haut mit etwas Feuchtigkeitscreme glätten. Im Grunde genommen reicht es dann, das Tages-Make-up mit etwas Farbe hier und da aufzupeppen. Etwas Rouge nachlegen, farbigen Eyeshadow bis zur Lidfalte auftragen und die Wimpern noch einmal übertuschen. Und schließlich der Lippenstift, bitte unbedingt mit passendem Lipliner verwenden um die Konturen zu präzisieren, etwas transparenten Gloss (Lipgloss von MAC) darübertupfen.

Anna Johnnson in Aktion!Und was ist Dein privates Schönheitsgeheimnis?
Cremen, cremen, cremen – mit einer guten Feuchtigkeitspflege, die ich öfters wechsele. Und ich benutze immer Concealer und ein wenig Rouge.

 

 

 

 

 



Make up-Artistin Anna JohnsonAnna Johnson
  • Tänzerinnen Make up, Braut Make up, Ausgeh Make up, uvm.
  • Beratung
  • Buchung und Informationen: www.annastyle.de, 0163-61 48 117

Name: Anna Johnson
Birthday: 04.03.1981
School: 1998-2000 Fachabitur, Fachoberschule für Gestaltung Frankfurt
Career: 2000-2001 Make-up Artist at the "Academy of Trends" in Frankfurt
2001 Hair Design
References: N24 (TV-Station),  Pelikan (Advertising), Kaufhof (Advertising), Messe Frankfurt "Paperworld", Brautmesse Fankfurt "Trau Dich", Trio Noaem (Dance group), East West Models, Michaela Schaffrath (Actress), Deutsche Bank, Azzato (Photographer), Marc Jaquemin (Photographer), Heinz Zipp (Photographer), etc.
Languages: English Motherlanguage, German